Fellbach, Oktober 2019 Hörsysteme von Unitron auf Discover verfügen über eine weltweit führende Konnektivität und ermöglichen freihändiges Telefonieren wie auch das direkte Streamen von Musik ins Hörgerät – und zwar mit allen Mobiltelefonen*. Dank Lithium-Ionen Akkus sind sie wiederaufladbar und immer einsatzbereit. Ausgeklügelte und optimal aufeinander abgestimmte Technologien sorgen darüber hinaus für Hörgenuss in einer herausragenden Klangqualität. Die neue Plattform stellt einen Technologiesprung dar, der innerhalb der Branche Zeichen setzt. Discover ist seit Anfang 2019 auf dem Markt und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Die bahnbrechende Plattform bietet Hörakustikern und ihren Kunden nun zwei neue Produkte und überdies außergewöhnliche technischen Innovationen. Bislang waren zwei RIC-Hörsysteme (Receiver in Canal) verfügbar: das D Moxi Fit sowie das D Moxi Jump R mit Akkutechnologie.  Ab Oktober gibt es das D Moxi Jump R auch mit Telefonspule in der Variante D Moxi Jump R T. Ergänzend zu diesen drei RIC-Modellen wird das neue D Stride P R, ein HdO-Hörsystem (Hinter dem Ohr), eingeführt. Dadurch können die Kunden ab sofort zwischen drei Bauformen auf Discover auswählen. 

Dank des eingesetzten SWORD 3.0 Chips (Sonova Wireless One Radio Digital) lassen sich alle  Hörsysteme der Discover Plattform direkt mit allen Mobiltelefonen* verbinden. SWORD 3.0 erlaubt wirklich freihändiges Telefonieren auf beiden Ohren, nicht nur mit iPhones, sondern auch mit Android-Smartphones sowie herkömmlichen Mobiltelefonen, die ein kompatibles Bluetooth-Freisprechprofil haben. Da die Hörsysteme über ein eingebautes Mikrofon verfügen, das die Stimme des Hörers überträgt, kann das Mobiltelefon während des Gesprächs in der Tasche bleiben. Und es gibt noch mehr interessante Möglichkeiten: So kann der Hörgeräteträger Musik und sonstige Audiodateien direkt in seine Hörsysteme streamen – in Stereoqualität und ganz ohne Zubehör. Ara Talaslian, Vice President Research and Development Unitron Global, betont die Einzigartigkeit dieser Technologie: „Nur SWORD 3.0 verfügt über ein Zweiwege-Protokoll, das die Grundlage für echtes Freisprechen ist: nämlich Hören und Sprechen, ohne das Telefon in die Hand nehmen zu müssen – lediglich über die Betätigung des Tasters am Hörsystem, angefangen beim Annehmen über das Führen bis zum Beenden des Gesprächs.“

Die wiederaufladbaren Geräte sind mit Lithium-Ionen Akkus ausgestattet und können jederzeit in der Ladeschale „aufgetankt“ werden. So sind sie schnell wieder einsatzbereit, ganz einfach und ohne Batteriewechsel. 

Parallel dazu hat Unitron sein spezifisches Anpasskonzept FLEX weiterentwickelt. Mit der sogenannten First-Fit Strategie wird Anpassen noch schneller und einfacher. Darüber hinaus unterstützt die Remote Plus App den Prozess mit einer neuen intelligenten Funktion: Ein „virtueller Coach“ liefert während des Tragens unmittelbar Tipps und Hinweise. Er vertieft sozusagen die Anweisungen des Hörakustikers für den Umgang mit den neuen Hörsystemen und hilft dem Kunden bei der erfolgreichen Eingewöhnung. Das führt zu einem positiven Anpass- und Hörerlebnis auf beiden Seiten. „Unsere FLEX-Innovationen wie beispielsweise die Coach-Funktion bei der Remote Plus App sollen bei den Kunden für ein rundum gutes Erlebnis bei der Hörsystemanpassung führen. Wenn es uns gelingt, die Akzeptanzbarrieren für Menschen mit Hörminderung zu beseitigen, können wir mehr Betroffenen helfen. Unser Ziel ist, Menschen durch intelligente Hörlösungen zu stärken“, erklärt Lilika Beck, Vice President Marketing Unitron Global.

Discover ist mit seinen branchenführenden Technologien eine herausragende Lösung für bestes Hören in allen Situationen. Hörakustikern steht dank der spannenden Innovationen ein Angebot zur Verfügung, das auf Begeisterung stoßen wird. Die neuen Hörsysteme passen perfekt zum modernen, mobilen und vernetzten Leben, das Kunden von heute führen. 

Alle Hörsysteme auf Discover werden durch das FLEX-Erlebnis unterstützt. Es gibt sie in vier unterschiedlichen Technologiestufen, einer großen Farbauswahl und mehreren ansprechenden Designs. 

Neu ab Oktober 2019:

  • D Stride P R – HdO-Hörsystem (Hinter dem Ohr) mit wiederaufladbarem Lithium-Ionen Akku. Drei Stunden Laden reichen aus, um einen ganzen Tag zu hören (inklusive Streaming). Bietet freihändiges Telefonieren* und Videoanrufe sowie Direktstreaming von Musik und Audio in Stereoqualität auf beiden Ohren von allen Mobiltelefonen*.
  • D Moxi Jump R T – Mit Telefonspule. RIC-Hörsystem (Receiver in Canal) mit wiederaufladbarem Lithium-Ionen Akku. Drei Stunden Laden reichen aus, um einen ganzen Tag zu hören (inklusive Streaming). Optional ist ein Power Pack erhältlich, mit dem die Hörsysteme unterwegs ohne externe Stromquelle geladen werden können. Bietet freihändiges Telefonieren* und Videoanrufe sowie Direktstreaming von Musik und Audio in Stereoqualität auf beiden Ohren von allen Mobiltelefonen*.

Verfügbar seit Frühjahr 2019:

  • D Moxi Jump R – RIC-Hörsystem (Receiver in Canal) mit wiederaufladbarem Lithium-Ionen Akku. Drei Stunden Laden reichen aus, um einen ganzen Tag zu hören (inklusive Streaming). Optional ist ein Power Pack erhältlich, mit dem die Hörsysteme unterwegs ohne externe Stromquelle geladen werden können. Bietet freihändiges Telefonieren* und Videoanrufe sowie Direktstreaming von Musik und Audio in Stereoqualität auf beiden Ohren von allen Mobiltelefonen*.
  • D Moxi Fit – Kleines und diskretes RIC-Hörsystem (Receiver in Canal). Bietet freihändiges Telefonieren* und Videoanrufe sowie Direktstreaming von Musik und Audio in Stereoqualität auf beiden Ohren von allen Mobiltelefonen*.

*Smartphones und herkömmliche Mobiltelefone mit kompatiblem Bluetooth-Freisprechprofil

Abdruck honorarfrei unter Angabe der Bildquelle „Unitron“

Immer einsatzbereit: Das Unitron-Hörsystem D Stride P R wird zum Wiederaufladen der Lithium-Ionen Akkus einfach in die Ladeschale gelegt.

Mit dem neuen D Stride P R von Unitron ist nun auch ein HdO-Hörsystem auf Discover verfügbar.

Das RIC-Hörsystem D Moxi Jump R von Unitron gibt es jetzt auch als D Moxi Jump R T – mit eingebauter Telefonspule.

Direktstreaming von Telefongesprächen und digitalen Medien von allen mobilen Geräten – binaural und freihändig: Das bieten Hörsysteme von Unitron auf Discover, so auch das D Moxi Fit.

Unitron ist ein Hörsystemhersteller, der davon überzeugt ist, dass sich die Kunden während des gesamten Hörerlebnisses wohlfühlen sollten. Die Bereitstellung außergewöhnlicher Produkte ist dabei lediglich der Anfang. Unser ausgeklügeltes FLEX Ecosystem basiert auf einer Vielzahl von Produkten, Technologien, Dienstleistungen und Programmen. Es ist darauf ausgerichtet, den Kauf wie auch die Nutzung eines Hörsystems zu einem einfachen und nachhaltigen Erlebnis werden zu lassen. Unsere intelligenten Lösungen bieten einen Grad der Personalisierung, den Kunden nirgendwo sonst bekommen. Hierfür steht „Love the experience“. Unitron, mit Unternehmenssitz in Kanada, gehört zur Sonova-Gruppe und wurde 1964 gegründet. Das Unternehmen ist heute weltweit tätig und ermöglicht Kunden in über 60 Ländern ein außergewöhnliches Erlebnis. Weitere Informationen unter www.unitron.com/de.